Regelmäßige Veranstaltungen des Jugendrings

Politiker*innenparcours

Das Konzept des Politiker*innenparcours wurde vom Jugendring Darmstadt 1985 entwickelt und jahrelang erprobt, soll Jugendlichen den direkten Kontakt mit Politiker*innen unter jugendgerechten Bedingungen ermöglichen. Es hat zum Ziel, die politische Beteiligung der Jugendlichen zu fördern, und Politiker*innen für die Fragen und Themen von Jugendrlichen zu sensibilisieren. Ein Politiker*innenparcours findet vor jeder Wahl statt, von Europawahl bis Kommunal- oder Oberbürgermeisterwahl. Die Grundidee ist, dass die Jugendlichen über ihre Themen bestens informiert sind und darauf achten, dass die Politiker*innen genau auf die Fragen antworten, die ihnen gestellt werden. Wahlpropaganda ist nicht erwünscht. Wohl aber Zusagen im Fall des Erringens des jeweiligen Wahlziels, auf die man sich später beziehen kann.


MEHR

CSD Darmstadt

Regelmäßig beteiligt sich der Jugendring Darmstadt beim Christopher Street Day Darmstadt. zusammen planen die Mitglieder eine Fußgruppe oder einen Wagen bei der Parade oder einen Infostand mit Aktionen.

Weltkindertag

In jedem Jahr beteiligt sich der Jugendring am Weltkindertag in Darmstadt. An diesem weltweit gefeierten Tag stehen Kinder und ihre Rechte ganz im Mittelpunkt.  Von 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr bieten über 50 Darmstädter Organisationen und Institutionen ein buntes Programm: Basteln, Schminken, Klettern, Singen – für alle ist etwas dabei. Der Jugendring Darmstadt spielt regelmäßig mit den anwesenden Kindern ein Riesen-Kinderrechtememory. Dabei können Kinder spielerisch ihre in der UN- Kinderechtekonvention festgeschriebenen Grundrechte kennen lernen. Neben den Attraktionen an den diversen Ständen gibt es auch ein Bühnenprogramm. Eltern oder interessierte Erwachsene können sich an vielen Ständen über die Rolle von Kindern in unserer Gesellschaft informieren und die Angebote an Kinder- und Jugendarbeit dieser Stadt kennenlernen.


U-18 Wahl

Regelmäßig ruft der Jugendring dazu auf, sich als Wahllokal an der so genannten U 18 Wahl zu beteiligen. Die U-18 Wahl findet bundesweit zu jeder Wahl statt, angeboten von U18.org



MEHR

Projekte

Der Jugendring kooperiert regelmäßig mit unterschiedlichsten Organisationen und Gruppen, um wichtige politische und gesellschaftlich relevante Themen für Kinder und Jugendliche verständlich und greifbar zu machen. So zum Beispiel 2018 mit einer Vortragreihe zu den Risiken der Digitalisierung und 2019 mit der Beteiligung am Georg-Elser Gedächtnis Projekt. Eigenen Projekte waren beispielsweise 2017 die NSU- Ausstellung mit vom Jugendring ausgebildeten Schüler*innenguides.